< zurück

Neuer Workshop für Zeichenmuffel

Zeichnen kann so viel Spaß machen! Im Frühling hab ich mir eine Zeichenwoche am Starnberger See gegönnt, bei Gitte Härter, die von der Schreibnudel langsam auf die Himbeerwerft umzieht.

Gitte hat die Gabe mit viel Jux und Dollerei (und gleichzeitig nachhaltigem Piesacken) Wundersames aus ihren Teilnehmern herauszukitzeln.

Ihr herrlicher Zeichenstil (überall auf ihrer Webseite zu sehen) und ihre unkomplizierte Art, haben bei mir eine innere Handbremse gelöst. Denn in den letzten Monaten war ich „zeichentechnisch“ ziemlich uninspiriert, fand meine Nasenmännchen zu simpel und hatte keine echte Motivation mehr zu zeichnen. Das ist nun komplett anders!

Endlich wieder Spaß an Nasenmännchen - was Loslassen doch Tolles bewirken kann.

Endlich wieder Spaß an Nasenmännchen – was Loslassen doch Tolles bewirken kann.

Sogar so anders, dass ich jetzt einen eigenen Kurs anbiete. Und zwar für Menschen, die einen lang gehegten Grusel vor dem Zeichnen haben – aber furchtbar gerne drauflos zeichnen würden (…wenn nur nicht diese verflixte innere Handbremse wäre).

Wer immer sich von meinem Kurs angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen, ins schöne Mecklenburg-Vorpommern zu kommen. Ich freu mich schon sehr darauf!

Workshop: Von Nasenmännchen und schiefen Zähnen – unverkrampft zeichnen lernen

PS.
Gittes Zeichenwoche kann ich sehr empfehlen. Leider gibt es sie wohl nur noch ein einziges Mal. Hier könnt ihr lesen, wie begeistert wir alle waren.

Und damit da gar nicht erst ein Geschmäckle aufkommt, habe ich meine Workshop-Inhalte mit Gitte abgestimmt. Das war mir von vornherein wichtig. Denn wenn ich eines nicht möchte: Gitte abkupfern! Zum einen wäre man immer nur eine Kopie, zum anderen finde ich es toll, etwas eigenes zu machen.

Gleich weiterstöbern:

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de

Impressum
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.