Endlich online: Comic-Tagebuch „Arschbombe in die Untiefen des Lebens“

Bah, was habe ich für einen Bammel vor diesem Moment! Bereits seit zwei Wochen kreise ich um diesen Blogbeitrag wie eine Angstpatientin vor ihrem Zahnarzttermin. So richtig weiß ich eigentlich auch nicht, warum ich mich noch ziere. Vielleicht, weil er so eine Art „Blick hinter die Kulissen der Sabine D.“ ist. Also ziemlich persönlich. „Ich […]

weiterlesen...

#krebsistwennmantrotzdemlacht – O-Töne und Rezensionen

  „Gerade habe ich von Professor Müller Ihr Buch in die Hände bekommen. Ich bin total begeistert. Es ist unglaublich positiv, informativ und macht Mut!“ Prof. Dr. Barbara Schmalfeldt Direktorin Klinik und Poliklinik für Gynäkologie UKE *** „Es fordert uns auf, den Humor zu bewahren, auch wenn die Welt untergeht. Es ist ein sehr kluges, kurzweiliges […]

weiterlesen...

Die neuen Bücher winken am Horizont!

Der August wird heiß. Nee, mein August ist heiß! Denn jetzt beginnt wirklich die heiße Phase vor meinen zwei Buchveröffentlichungen. Zwei? Ja, es werden tatsächlich zwei neue Bücher. Buch Nummer 1: „Krebs ist, wenn man trotzdem lacht. Wie ich von heute auf morgen Krebs hatte und wieder zu neuem Lebensmut fand“ erscheint am 31.8.17 im […]

weiterlesen...

Happy Schnieptröte

Ich bin gerade happy. Das hat zwei Gründe. Grund 1: Endlich habe ich ein prima Schimpfwort gefunden. Nämlich beim Lesen der herrlich minimalistischen Comics von Erzählmirnix. -> Schnieptröte So taufe ich meinen Krebs mit Abschluss des Jahres 2016, mein „Krebsjahr“. Vorher hieß er einfach nur „der Arsch“ – und das machte mich nicht so richtig froh. Ich suchte immer nach einem Namen, der […]

weiterlesen...

Interview mit Schreibnudel Gitte Härter

Über dieses Interview mit der Schreibnudel freue ich mich besonders. Warum? Weil ich hier erstmalig berichte, wie ich überhaupt zum Buch schreiben gekommen bin und wie das so war mit dem Verlag und dem Manuskript. Und wer überhaupt die Initialzündung zum Schreiben des Buches gegeben hat. Viel Freude beim Lesen.

weiterlesen...

Ich bin mein Buch

Unglaublich aber wahr: Ich bin mein Buch. „Das Buch bist du. Du bist das Buch.“  Solche Sätze schreibt meine sehr geschätzte Kollegin Ulrike Zecher in Ihrem wunderbaren Blogbeitrag Eine Ode an Sabine Dinkel und ihr erstes Buch für hochsensible Menschen. Eine Ode? Da kriege ich ja glatt rote Ohren. Auch der humboldt Verlag hat gleich freudig […]

weiterlesen...

Palim Palim – ich bin’s, dein Buch

Ich stolpere über einen Karton, der für mich abgegeben wurde. Man, ist der schwer! Was da wohl drin ist? Der Absender ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen. „Ach, das sind bestimmt Kataloge, da gucke ich später rein“ (denke ich) und lasse ihn links liegen. Stunden später mache ich ihn auf. Es sind keine […]

weiterlesen...

 

1 von 212
Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de

Impressum
Datenschutzerklärung
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.