Von Nasenmännchen und schiefen Zähnen – unverkrampft Zeichnen lernen

Einziger Workshop in 2017:
Vom 9. bis 11.6.2017

Dieser Workshop soll bewirken, dass Sie Ihre Freude am Zeichnen (wieder)entdecken.

DruckDruck

Darum geht es:

Viele Menschen stehen mit dem Thema „Zeichnen“ auf Kriegsfuß. Und doch würden sie es wahnsinnig gerne können.

Lassen Sie sich anstecken von der Freude der Teilnehmer, die sich bereits den „Nasenmännchen“ gewidmet haben.

Gleich mal testen, ob Ihnen diese Möhre schmeckt ;o)

Gleich mal testen, ob Ihnen diese Möhre schmecken könnte ;o)

Mit einer kleinen Zeichnung kann man bei anderen so wunderbar schnell punkten:

  • In Seminaren und Workshops (mal eben was aufs Flipchart zeichnen)
  • In Meetings und Mitarbeitergesprächen (mal eben was per Bild erklären)
  • In Coachings oder Kundengesprächen (mal eben den Kunden mit einer Visualisierung begeistern)
  • Im Internet (mal eben seinen Blog oder die Homepage aufpimpen)
  • Im Privaten (mal eben einer Glückwunschkarte oder einem Liebesbrief Persönlichkeit einhauchen)
  • und bei vielen anderen Gelegenheiten mehr
Hier ein Beispiel, wie ich einer Klientin das Thema "Hochsensiblität" per Bild nahegebracht habe.

Hier ein Beispiel, wie ich einer Klientin das Thema „Hochsensiblität“ per Bild nahegebracht habe.

In diesem kurzweiligen Workshop widmen wir uns den Fragen:

  • Wie kriege ich schnell und einfach eine Figur zu Papier – ohne den Anspruch „Alles muss schön, sorgfältig und perfekt sein“?
  • Wie fühlt es sich an, endlich mal freudvoll herumzuexperimentieren – ohne auf ein tadelloses Ergebnis zu schielen?
  • Wie kann ich das lässige Zeichnen zwanglos in meinen (Berufs-)Alltag einbauen – und was hab ich davon?
Sabine_Dinkel_Zeichenworkshop_Sonne

Einfach drauflos malen – so wie früher

Dieser Workshop ist genau richtig für Sie, wenn… 

  • Sie Lust auf unkonventionelle Methoden haben
  • Sie nicht mehr länger sagen möchten „Ich kann aber nicht zeichnen.“, „Ich trau mich nicht.“, „Das hat bei mir eh keinen Zweck.“ sondern stattdessen lieber „Mir doch egal – ich lass das jetzt so!
  • Sie zukünftig Ihre Arbeit (Meetings, Unterlagen, Präsentationen) oder Ihr Privatleben (Blog, Tagebücher, Briefpost) mit kleinen lustigen Visualisierungen würzen wollen
  • Sie das vielbeschworene „Loslassen“ mal beim Zeichnen üben und damit herumexperimentieren möchten
  • Sie Gleichgesinnte suchen, die Lust haben, einfach ungeniert drauflos zu zeichnen
  • Sie gerne in der Natur sind

Sabine_Dinkel_Zeichnen


Achtung, dieser Workshop ist NICHT geeignet für Sie, wenn… 

  • Sie nach dem Workshop hinterher perfekt gestaltete Visualisierungen können möchten
  • Sie auf der Suche nach dem Goldenen Schnitt, der Zentralperspektive und anderen Regeln sind
  • Sie ein klassisches Flipchart-Training erwarten
  • Sie mit Comics auf Kriegsfuß stehen oder Sie so gar nicht offen für Unkonventionelles sind
  • Sie keine Lust haben, sich in einer Gruppe über die Schulter gucken zu lassen und nicht gerne albern sind
  • Sie nicht gerne auf dem platten Land sind und Ihnen ein rustikales Bauernhaus einfach zu rustikal ist
  • Sie eine Allergie gegen Hundehaare oder Angst vor Hunden haben

 

Sabine_Dinkel_Nasenmännchen

Auf der Suche nach der eigenen Figur.

In einer Gruppe (maximal 6 Teilnehmer) widmen wir uns ein ganzes Wochenende dem lockeren Zeichnen.

Sabine_Dinkel_Zeichenworkshop_am_Zeichentisch

Große Formate, kleine Formate – alles ist erlaubt.

Gemeinsam machen wir spielerische Zeichenexperimente, probieren nach Herzenslust alles Mögliche aus, trauen uns zu improvisieren und genießen die Momente, wo wir den Perfektionismus hinter uns lassen und uns in die Malfreude stürzen.

Wie, wo und wann findet dieser Workshop statt?

Mitten auf dem Land in herrlicher Natur - hier haben wir ideale Bedingungen, um wieder in Kontakt mit unseren Herzensthemen zu kommen.

Inmitten der Natur kommen wir oft gut runter – und meist auf gute Ideen.

Einziger Workshop in 2017:
Vom 9. bis 11.6.2017

  1. Beginn: Freitag, um 15.00 (erst Kaffeetrinken dann legen wir los) bis Sonntag um 15.00 Uhr
  2. Der Seminarort liegt im wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern im Naturpark Sternberger Seenland in der Nähe von Sternberg (PLZ 19406).
  3. Je nach Wetterlage verbringen wir die Zeit im Garten, im „Kulturraum“ oder in verschiedenen Räumen im Haus.
  4. Die einzelnen Zeiten für „Arbeit“ und Pausen stimmen wir gemeinsam ab.
  5. Freitagabend kochen wir zusammen (das ist immer sehr lustig), am Samstag gehen wir gemeinsam essen.
  6. Die Gruppen sind klein und fein und haben maximal 6 bis 8 Teilnehmer.
  7. Im Preis sind neben der fachkundigen Begleitung enthalten: Verpflegung (2 x Mittagsimbiss, 2 x Abendessen, Pausensnacks), Arbeitsblätter vor Ort, Stifte, Skizzenbuch, zwei canide Co-Moderatorinnen (Wilma und Frieda), Wasser mit und ohne Sprudel, Apfelschorle, Kaffee, Tee.
  8. Für die besonderen Getränke am Abend (Bier, Wein) haben wir eine unkomplizierte „Kasse des Vertrauens“.
  9. Eigene Hunde (wenn sie gut verträglich sind) dürfen Sie gerne mitbringen. Das große Grundstück ist komplett eingezäunt.
Co-Trainerin und Azubine Frieda zeigen Ihnen gerne, wie Sie sich frischen Wind um die Nase wehen lassen können.

Co-Trainerin Wilma und Azubine Frieda zeigen Ihnen gerne, wie Sie sich frischen Wind um die Nase wehen lassen können.


Worauf dürfen Sie sich freuen?

  • Auf unkonventionelle Methoden
  • Improvisationen
  • anregende Zeichenübungen
  • frische Ideen
  • Jux und Dollerei
  • Gleichgesinnte
  • und auf ein liebevoll eingerichtetes (rustikales) Landhaus inmitten der Sternberger Seenplatte
Das ist einer der Seminarräume. Sollte uns kalt werden, machen wir uns einfach ein knisterndes Feuerchen im Kaminofen.

Das ist einer der liebevoll gestalteten Seminarräume. Hier sind schon viele gute Ideen entstanden.

Die gewissen Extras:

  • Es gibt eine Menge preisgünstiger Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe. Ich schicke Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine Liste, in der Sie die schönsten Pensionen, Gutshäuser, Hotels und Ferienwohnungen finden.
  • Bei uns im Haus (und auch im Hotel) gibt es W-LAN, das Sie gerne kostenlos nutzen können.
  • Teilnehmern des Zeichenworkshops gewähre ich im Anschluss für 6 Monate 10 % Rabatt auf meine Coaching-Angebote.
Sabine_Dinkel_Liegestuhl

Im Sommer wird sogar mal im Liegestuhl gezeichnet.

Wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie mir gerne eine E-Mail, ich melde mich schnell bei Ihnen zurück.

Wenn Sie Lust haben, stöbern Sie hier in der Fotogalerie (Wunschtraumtage) oder hier (Zeichenworkshop). Dort finden Sie Fotos von Workshops, die im schönen Mecklenburg stattgefunden haben.

Ihre Investition für alle drei Tage:
EUR 449,58 + MwSt. (EUR 535,00)

Sabine_Dinkel_Himbeerwerft09

Und wenn ich nicht so viel Geld habe?

Sie kommen aus Hamburg? (sprich: Sie sind dort gemeldet?)

Mit etwas Glück und wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen, können Sie sich den Workshop mit 50 bis 75 % bezuschussen lassen. Mehr erfahren Sie, wenn Sie mir eine E-Mail schicken.

Sie können aber auch schon einen Blick auf diese Seite werfen: Weiterbildungsbonus

Sabine_Dinkel_Seenlandschaft

Etwas für sich und sein Business tun – bei uns fühlt es sich an, wie Urlaub.

Sie kommen aus anderen Bundesländern?

Schauen Sie mal, hier gibt es eine tolle Übersicht „Leitfaden Weiterbildung finanzieren“ der Stiftung Warentest mit weiteren Förderprogrammen.

Selbst, wenn Sie keine Förderung erhalten sollten, können Selbstständige die Kosten für die Module als Betriebskosten geltend machen. Für Selbst­ständige stellen die Bildungs­kosten Betriebs­ausgaben dar. Angestellte können sich einen Teil der Investition über den Lohnsteuerjahresausgleich wieder holen.

Jetzt anmelden  
 

Bitte lesen Sie vor dem Absenden die nachfolgenden AGB, die Sie mit Ihrer Anmeldung akzeptieren.

Datum
Firma
Anrede
Vor- und Zuname
Straße
PLZ / Ort
Telefon
Email
Preis
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.
 

 

Teilen:
Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.