Hallo?! Ich war nicht untätig! – Dialog mit meinem Tumormarker * Wer mag mir helfen?

Tumormarker: „Heute hab ich ein prima Rätsel für dich: ich bin seit den letzten fünf Zaubertränken weder gesunken noch gestiegen. Was bedeutet das wohl?“ (grinst listig, die dürren Ärmchen selbstbewusst in die Hüften gestemmt) Ich: (wütend) „Dass ich jetzt verdammt schlechte Laune und Angst um mein Leben habe!“ Tumormarker: „Wieso das denn? Immerhin hab ich […]

weiterlesen...

„Meine Arschbombe in die Untiefen des Lebens“ bei Radio Bremen

Der Radiobeitrag vom Kultursender Bremen Zwei über mein Buch „Meine Arschbombe in die Untiefen des Lebens“ ist so schön geworden. Hier könnt ihr ihn direkt anhören: Danke an Hanikö Eni, die mir diese Kirsche 🍒 gepflückt hat. Hach, ich freu mich ja so!

weiterlesen...

Wie hilft Humor bei Tumor? | Interview mit Sebastian Vigl

Es gibt E-Mails, die bei mir in der Rubrik „Glückspeng-Projekte“ landen. Zum einen, weil sie so freundlich und wohlmeinend geschrieben sind und zum anderen, weil sie etwas Schönes nach sich ziehen. So strahlte mir auch die E-Mail von Sebastian Vigl aus meinem Mail-Eingangskörbchen mit folgenden Worten entgegen: „Ich schreibe Ihnen, weil wir auf diesem Blog […]

weiterlesen...

Lacht! Lebt! Liebt! | Mein Interview mit der Bild der Frau

Wie erfrischend leicht das alles war! Von der Kontaktaufnahme bis zum fertigen Interview lief alles wie am Schnürchen. Und wie wertschätzend, humorvoll und warmherzig die drei Stunden mit Jana Henschel (Journalistin) und Ulrike Schacht (Fotos) in unserem Wohnzimmer dahinflogen. Auch mein Mann und die Hunde waren dabei!   Ganz bestimmt wird es Menschen geben, die […]

weiterlesen...

Schmunzelset gegen den Krebs-Grusel | Sprachlosigkeit überwinden

Schlimme Erkrankungen machen oft sprachlos. Das Hirn fühlt sich angesichts einer lebensbedrohlichen Diagnose an wie leergelenzt. Krebs ist doof, gar keine Frage. Darum sollten wir ihm unbedingt etwas abtrotzen. Da Humor eine wunderbare Trotzmacht ist, können Sie dem Krebs sogar endlich mal frech ins Gesicht lachen! Mein neues Postkarten-SET soll vor allem eines: erheitern, stärken […]

weiterlesen...

Von Bassetismus, Puffärmeln und dicken Katzen | Mein Interview mit Bettina Schöbitz

Vor wenigen Tagen wurde ich von Bettina Schöbitz für ihren Podcast „Wertschätzung macht Wow“ interviewt. Das Interview hat uns beiden richtig Spaß gemacht. Dass wir so viele Überschneidungen in unseren Biografien haben, hätte ich nicht gedacht. Aber hört am selbst rein: Sabine Dinkel über Bühne, Business und Bassets – und viel mehr | Podcast mit […]

weiterlesen...

Mit Hildegard am Rockzipfel so richtig eigenstimmig sein

„Ach Hildegard, kannst du nicht zuhause bleiben oder wenigstens mal für eine Weile den Schnabel halten?“ Hildegard – so heißt meine Angst Der Zustand, den die „kleine“ Nervensäge im Schlepptau hat: „Berechtigter Bammel“ gepaart mit Traurigkeit. Das, was in ihrem Oberstübchen an krausen Gedanken herumwabert, ist vor allem eines: düster, sorgenvoll und grieselgrau. Das Fiese […]

weiterlesen...

 

Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de

Impressum
Datenschutzerklärung
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.