Strandgut-Poesie | Bassetdame Ursula und Hoopsie Hut hüpfen durch die Bild der Frau

Pünktlich zum metereologischen Herbstbeginn erschien meine Strandgut-Poesie in der BILD der FRAU. ☀️ Zur Feier dieses freudigen Glückspeng-Ereignisses zeige ich euch meine neuen Aufkleber. 😍 Danke an Immo Erik Hagemann von SQUYNT für das coole Design! AUFGEMERKT: Möchte jemand von euch Aufkleber zum Überkleben von Schandflecken und Flyer zum Verteilen (Bioläden, Umweltprojekte, Souvenirläden am Meer, […]

weiterlesen...

Fünf Wochen Strandgut-Poesie – eine kleine Bestandsaufnahme

Für mich als Autorin gibt es nach der Veröffentlichung eines Buches eine ganz besonders heikle Phase. Sobald mein Buch überall erhältlich ist – also in allen deutschen Buchläden, auf Amazon und beim Verlag – wird mir mulmig. Denn ob sich die ganze Arbeit gelohnt hat und das Herzblut, das in so einem Buchbaby steckt auf […]

weiterlesen...

Ab und zu brauchen wir einfach eine Backpfeife – vom Leben

Kürzlich wurde ich für das Magazin „Handers handeln“ für das Themenheft „Das gute Leben“ interviewt. Für die Fotos gingen wir zu meinem Lieblingsbaum, der mir bei meinen Schorle-Spaziergängen oft ein Trost ist. In diesem Interview erzähle ich, was meine Trauergäste bitte zur Beerdigung* anziehen mögen und wie ich #trotzkrebs mein gutes Leben rette. Und wie […]

weiterlesen...

Wie aus Heinz über Nacht erst eine Kirsche und dann ein fetter Fisch wurde – ein modernes Märchen

Wenige Tage, bevor ich vor gut einem Jahr diesen sehr persönlichen Blogartikel schrieb, rief mich mein Onkodoc an, um den Befund aus den umfassenden Untersuchungen vom Vortag mit mir zu besprechen. Keine guten Nachrichten: The Schnieptröte was back – back in my Bäuchi. Bereits zum dritten Mal hatten sich also meine ovarialen Mietnomaden zurück in mein Unterstübchen […]

weiterlesen...

NEU | Strandgut-Poesie erscheint als Buch!

Ich bin so glücklich! Mein neues Buch erscheint zum Sommerbeginn! Dieses Buch erzählt von Meeresgrantlern, die sich listig unter Surfbretter heften, lüftet Geheimnisse um das trickbetrügerische Treiben von Heulerchen Helmut und lehrt männliche FKK-Gäste das Schaudern. Spätestens dann, wenn sich Eislöffel in E-Gitarren, Pommespiekser in Plattfüße und Haarspangen in Schlapporen verwandeln, wird es Zeit, sich […]

weiterlesen...

10 Fragen an „Krieg und Freitag“ – Die Cindy Lauper des schlecht gezeichneten Comics

Als ich kürzlich auf Twitter fragte, wer mich denn wohl auf der Vernissage zu „Dialog mit dem Ende“ besuchen möchte, entstand folgender Dialog: Krieg und Freitag ist Comiczeichner. Im echten Leben heißt er Tobias Vogel. Ich folge ihm schon seit 2017 auf Twitter. Sein Humor trifft mit voller Wucht mein Humorzentrum. Doch ich mag auch […]

weiterlesen...

„5,5 Wochen geschlafen und den allergrößten Scheiß geträumt!“ | Autorin Nele Süß springt dem Tod von der Schippe

Als ihr erster Ratgeber „Wege aus der Nettigkeitsfalle – Der ideale Ratgeber für schrecklich nette Menschen“ im humboldt Verlag erscheint, reißt mitten in ihrem Körper die Aorta, also die Hauptschlagader: Aortendissektion heißt das im Medizinersprech. Nele Süß heißt die Autorin. Sie ist eine meiner engsten Freundinnen und Wegbegleiterinnen. In den letzten 3,5 Jahren nach meiner Diagnose […]

weiterlesen...

 

Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de

Impressum
Datenschutzerklärung
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.