< zurück

Tag der Norddeutschen – Dreharbeiten

Am Freitag, den 11. Mai 2012 ist es soweit:

Co-Trainerin Wilma, Azubine Frieda und ich werden einen Tag lang vom NDR für den Tag der Norddeutschen begleitet.

Ein Kameramann, ein Puschelmikrophon-Halter und eine Redakteurin: sie werden morgen Abend wissen, wie ein typischer Freitag bei mir abläuft

Ein Kameramann, ein Puschelmikrophon-Halter und eine Redakteurin: sie werden morgen Abend wissen, wie ein typischer Freitag bei uns abläuft

Auf unserem Drehplan:

  • Frühstücken bzw. Raubtierfütterung mit Wilma und Frieda
  • Rumtollen im Garten (also nicht ich…die Hunde)
  • Facebook: Fan-Gedichte vorlesen und Austausch mit Fans
  • Coaching-Sitzung mit der Textildesignerin Kirsten Meyer bei mir im Büro
  • Abenteuer-Gassi auf dem Kaltehofer Elbdeich
  • Treffen mit Janin und ihren Hunden vom Gassi-Service Billys Hundebetreuung
  • „Schnapp die Wurst“ (Fotoshooting mit der Sollsuchstelle) in Entenwerder
  • Ab nach Hause: Sofazeit
  • Facebook: Austausch mit Fans und Fan-Gedichte vorlesen

Vorher und nachher und mittendrin wird noch die Presse und der Hörfunk Interviews mit uns machen.

Das Endergebnis wird allerdings erst im November im Fernsehen zu sehen sein. Bis dahin gibt es für die vielen Filmteams, die morgen unterwegs sind, noch sehr viel zu tun.

Wir freuen uns schon sehr auf morgen. Allerdings sind wir auch mit einer großen Portion Lampenfieber ausgestattet. Aber das gehört wohl dazu.

Gleich weiterstöbern:

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sabine | Dinkel
Vierländer Damm 48
20539 Hamburg

040 - 181 14 440
gutentag@sabinedinkel.de

Impressum
Datenschutzerklärung
Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie hier den RSS-Feed von Sabine Dinkel.